Personalwerk bietet Schnittstelle zum Liquid Design von StepStone.de

Personalwerk geht in Sachen Liquid Design voran: mit einer Schnittstelle zur neuen Liquid-Design-Anzeigenstruktur der Online-Stellenbörse StepStone.de. Die Vorteile liegen im einheitlichen Layout und in festen Menüpunkten für bestimmte Inhalte. „Als eine der ersten Personalmarketing-Agenturen stellen wir über unser Anzeigenmanagementsystem eine Schnittstelle bereit, mit der wir gleichzeitig die Stellenanzeigen an andere Jobbörsen sowie im Liquid Design an StepStone übermitteln können und dies weit vor dem angesetzten Stichtag“, fasst Stefan Kraft, Geschäftsführer der Personalwerk Holding GmbH, die Neuerungen zusammen. „Dabei profitieren unsere Kunden von der engen Zusammenarbeit und dem gegenseitigen Austausch mit StepStone, außerdem bieten wir diesen zusätzlichen Service kostenlos an – darüber hinaus beraten wir gewohnt professionell in der Anzeigengestaltung.“

Mit der Umstellung sollen Jobsuchende eine verbesserte Candidate Experience erfahren und Stellenangebote besser vergleichen können. Zudem erhalten die Kandidaten durch eingebundene Videos oder Mitarbeiter-Statements bereits vor der Bewerbung einen Einblick in das Unternehmen. Bis zum Ende des Jahres werden alle Stellenanzeigen auf StepStone.de in das neue Design überführt. „Wir freuen uns, dass Personalwerk als langjähriger Agenturpartner den Übergang zum Liquid Design von Anfang an so engagiert begleitet und umgesetzt hat. Mit der neuen Anzeigenstruktur machen wir Jobs für Talente erlebbar und sorgen dafür, dass Unternehmen noch schneller genau die richtigen Fachkräfte für sich gewinnen“, so StepStone-Geschäftsführer Dr. Sebastian Dettmers.

Für Personalwerk-Kunden steht ein Infoblatt zum Liquid Design zur Verfügung, das Sie hier herunterladen können.