Spannender Branchenaustausch rund um das Recruiting von morgen

Gehört dem Mobile Recruiting die Zukunft?

München, Frankfurt und Köln. Drei erfolgreiche Netzwerktreffen liegen nun hinter uns. Im Fokus dieses Jahr: Mobile Recruiting. Längst hat das Thema in die Welt des Personalmarketings Einzug gefunden. Wie ist der Status quo in deutschen Unternehmen? Was bedeutet „Mobile“ überhaupt im Kontext von Personalmarketing? Welche Erwartungen haben Unternehmen, welche die Stellensuchenden? Das große Ganze zu beleuchten, Erfahrungen untereinander auszutauschen und sich mit anderen Branchenkennern zu vernetzen – dafür haben sich die zahlreichen Besucher, darunter Personalverantwortliche, Recruiter und Interessierte, zu einem gemeinsamen Austausch in exklusiver Atmosphäre getroffen.  

Gastgeber Falk H. Lampe-Traupe (Personalwerk) führte zusammen mit Keynote Speaker Prof. Dr. Tim Weitzel (CHRIS) durch den Abend, um über die mobilen Recruiting-Lösungen von morgen, und damit einhergehend der neuen Generation an Jobsuchenden, zu sprechen, die ihren Alltag mit Smartphone, Tablet und Co regeln. Im Anschluss präsentierte Benjamin Klaas (Monster) noch die hauseigene Recruiting-App, die nach dem „Tinder-Prinzip“ Jobsuchende und Unternehmen bei Interesse ganz einfach per „Swipe“ zusammenbringt.

Doch es ging nicht nur um einzelne Recruiting-Maßnahmen, sondern auch darum, wie eine ganzheitliche konsequent mobile Bewerberführung in Unternehmen zukünftig aussehen wird. „Ein wirklich informativer Abend mit richtungsweisenden Vorträgen zum Thema Mobile Recruiting. Ich habe viele Anregungen für meine tägliche HR-Arbeit mitgenommen. Besonders wertvoll war für mich auch der anschließende Austausch mit Kollegen aus der Branche. Ein gelungener Abend in einer schönen Atmosphäre“, Nicole Tworek, HR Generalist, Hexagon Safety & Infrastructure c/o Intergraph, Ismaning. Im Anschluss hatten die Teilnehmer die Gelegenheit, bei Fingerfood und gutem Wein ihre ganz persönlichen und individuellen Fragen an die Redner zu stellen.

Seien auch Sie auf unseren nächsten Netzwerkveranstaltungen dabei

Nach unserer kleinen Sommerpause heißt es nun: Auf in die zweite Runde! In Düsseldorf, Hamburg und Karlsruhe haben Sie noch die Möglichkeit, sich in die „mobile Rekrutierungswelt“ einführen zu lassen und neue Anregungen für Ihre Personalarbeit zu gewinnen. Weitere Informationen zu unseren Netzwerktreffen finden Sie unter https://www.personalwerk.de/aktuelles/.

Und falls Sie schon mal vorarbeiten möchten: Seit Juni 2017 ist unsere hauseigene Fachpublikation „Mobile Recruiting“ erhältlich. Sie zeigt die Erwartungshaltung von Arbeitgebern und Stellensuchenden im Kontext des Recruiting-Prozesses, fasst die aktuellen Trends zusammen und bildet mit Fachbeiträgen und Tipps einen innovativen Wegweiser für ein erfolgreiches (mobiles) Employer Branding.

Bestellen Sie sich gleich ein Exemplar unter marketing@personalwerk.de.